PrimeraParadies.de | AGB

Anmeldung und Mitgliedschaft
Die Anmeldung bei PrimeraParadies.de, sowie die gesamte Mitgliedschaft ist und bleibt kostenlos und unverbindlich. Auf laufende Internetkosten hat PrimeraParadies.de keinen Einfluss. Anmelden kann sich jede natürliche Person, die das 16. Lebensjahr vollendet hat, sowie seinen festen Wohnsitz in Deutschland, Österreich und der Schweiz hat. Anmeldungen aus anderen Ländern müssen wir leider kommentarlos wieder löschen, Anspruch auf das bis dahin gesammelte Guthaben besteht nicht. Im Anmeldeprozess verpflichtet sich der User alle nötigen Daten wahrheitsgemäss anzugeben. Während der Mitgliedschaft hat sich der User stets um Aktualität seiner Daten zu kümmern.


Mehrfachanmeldungen
Pro Person / Haushalt / Internetanschluss / IP ist nur eine Mitgliedschaft erlaubt, Eigenwerbung oder mehrere Mitgliedschaften derselben Person ermächtigen PrimeraParadies.de die sofortige Kündigung und den damit verbunden Primeraverlust zu vollstrecken.


Spam
Spam (unerwünschte Werbung, z.b. Versand von Mails an Personen, welche diese nicht erwünschen) in jeglicher Form, wird von uns nicht geduldet. Im Falle eines Verstosses ist PrimeraParadies.de berechtigt den Account ohne weiteres zu löschen. Gesammeltes Guthaben geht dabei verloren.


Auszahlung
Die Auszahlungsgrenze liegt bei 1000 Primera. Sobald dieser Betrag erreicht ist, kann der User im Userbereich die Auszahlung beantragen. Es wird direkt auf sein angegebenes Primusportal-Konto ausgezahlt. Der aktuelle Kontostand ist jederzeit im Userbereich abrufbar. Auszahlungen erfolgen binnen maximal 7 Werkstagen, in der Regel aber nach wenigen Stunden.


Paidmails
Paidmails haben eine Gültigkeit von 5 Tagen. Werden diese nicht binnen der 5 Tage bestätigt, verschwinden sie aus der Paidmailhistory und können somit nicht mehr, auch nicht aus dem Postfach, aufgerufen werden.


Faken und Bugusing
Software, welche PrimeraParadies.de schädigt, sind nicht erlaubt! Darunter fallen Pop-Up Killer, Werbungfilter, Klickhelfer und Startseitenmanager, die eine Seite automatisch nach einer bestimmten Zeit ohne jedes hinzutun des Users öffnen. Das Einsetzen dieser Dinge wird mit einer sofortiger Kündigung belegt, Anspruch auf Guthaben besteht nicht. Ebenso ist es nicht gestattet gefundene Bugs auszunutzen. Bugs müssen unverzüglich dem Admin gemeldet werden. Sollte dies nicht geschehen, wird der Account gesperrt, bzw. je nach Schaden, gelöscht.


Verfügbarkeit
PrimeraParadies.de übernimmt keine Garantie für die lückenlose Verfügbarkeit des Dienstes und behält sich vor die Vergütungen jederzeit ändern zu können. Weiterhin ist PrimeraParadies.de berechtigt die Reloadsperre zu verlängern/verkürzen.
Im Falle eines Datenbankausfalls oder eines bösartigen Eingriffes in das System, wird ein aktuelles Backup, welches täglich in den frühen Morgenstunden erstellt wird, eingespielt. Die Statistiken und das Userguthaben werden somit auf den Zeitpunkt des Backups zurückgesetzt. Ein Anspruch auf verlorengegangenes Guthaben besteht nicht.


Accountverkäufe
Es ist nur erlaubt Accounts von PrimeraParadies.de zu verkaufen, wenn dies vorher mit dem Betreiber (Kontaktmöglichkeiten siehe Impressum) abgesprochen wurde! Hierzu erheben wir eine Gebühr in Höhe von 10% des Verkaufspreises.


Werberlose Accounts
User die keinen Werber für ihren Account haben, erklären sich einverstanden, das PrimeraParadies.de den Account anderen Usern zum Kauf anbietet! Einnahmen gehen dann in die Pay. PrimeraParadies.de übernimmt keine Haftung für gekaufte Refs. Wird ein Ref inaktiv oder gelöscht, so besteht kein Anspruch auf Ersatz bzw. den Kaufpreis!
Nachträgliche Änderungen des Werbers, sowie Umschreibungen kompletter Downlines sind nicht möglich.


Mindestaktivität
Eine Mindestaktivitätspflicht bei PrimeraParadies.de besteht nicht. Jedoch ist PrimeraParadies.de berechtigt Accounts, welche seit mehr als 3 Monate nicht mehr genutzt worden sind, zu löschen.


Sperrbanner
Da PrimeraParadies.de nicht mit Minusbannern arbeiten möchte gibt es ein anderes Anti-Klickhelferprogramm. Sperrbanner... Diese arbeiten ähnlich wie Minusbanner, nur das hier kein Guthaben abgezogen wird, sondern ein Counter runterläuft. Der Counter beginnt bei jedem User jeweils bei 10. Pro Klick auf einen Sperrbanner, geht der betroffene Counter um 1 runter. Ist der Counter bei 0 angekommen, wird der Account automatisch gesperrt. Meldet sich der User nicht binnen 3 Tagen, wird der Account kommentarlos gelöscht und Anspruch auf das Guthaben verfällt. Der Counter wird jeden Monat auf 10 zurückgesetzt.


Bonusaktionen
PrimeraParadies.de bietet den Usern die Möglichkeit durch sogenannte Bonusaktionen (Teilnahme an kostenlosen und teils kostenpflichtigen Aktionen wie Gewinnspiele, Zeitschriftenabos etc.) Primera zu verdienen. Hierbei ist es strengstens verboten mit erfundenen, ausgedachten o.ä. Daten teilzunehmen. Sollte PrimeraParadies.de feststellen, das ein User mehrfach an Bonusaktionen teilnimmt, so wird der betroffenen Account gesperrt und die Primera einbehalten. Für entstehende Kosten durch die aktive Teilnahme an Bonusaktionen übernimmt PrimeraParadies.de keinerlei Haftung.


Schliessung des Dienstes
Im Falle der Schliessung von PrimeraParadies hat jeder User vollen Anspruch auf die Auszahlung seines Guthabens. Sollte es Primusportal.de nicht mehr geben, so besteht kein Anspruch mehr auf das gesammelte Guthaben.


F.A.Q.
Die F.A.Q. sind fester Bestandteil der AGB!


Kündigung
Die Mitgliedschaft bei PrimeraParadies.de kann seitens des Users jederzeit und ohne jegliche Angaben von Gründen gekündigt werden. Das bis dahin angesammelte Guthaben verfällt dabei, sofern nicht die Auszahlungsgrenze erreicht ist und eine Auszahlung vor der Kündigung beantragt wurde, sowie ausgezahlt wurde.
PrimeraParadies.de behält sich im Falle der Zuwiderhandlung, sowie in allen sonstigen Fällen besonderer Art vor, dem Nutzer die Kündigung auszusprechen. In diesem Fall werden sämtliche Ansprüche gegenüber PrimeraParadies.de hinfällig.


Änderung der AGB
PrimeraParadies.de behält sich das Recht vor, die AGB jederzeit zu ändern. Die User werden darüber per Newsletter informiert. Die geänderten AGB werden nach 2 Wochen automatisch zugestimmt. Der User hat während dieser 2 Wochen, im Falle einer Ablehnung der neuen AGB, Zeit seinen Account zu löschen!


Salvatorische Klausel
Sollte eine Klausel dieser Bedingungen unwirksam sein, berührt das die Gültigkeit der anderen Klauseln nicht. Ist eine Klausel dieser Bedingungen nur in einem Teil unwirksam, so behält der andere Teil seine Gültigkeit. Die Parteien sind gehalten, eine unwirksame Klausel durch eine wirksame Ersatzbestimmung zu ersetzen, die dem Zweck der unwirksamen Bedingung möglichst nahe kommt.

Stand: 18. August 2009

| Impressum | Kontakt | AGB c
Startseite Mitgliederbereich Sponsorenbereich Features Mediadaten Prämienshop F.A.Q.